Lärm

Lärm reduziert zwischenmenschliche Begegnungen aufs „Anschreien“. Lärm mindert Lebensqualität. Lärm macht krank. Die Ortsteile an oder entlang der B 260 sind besonders betroffen. Sei es durch unmittelbares Durchfahren oder starke Beschallung. In Wambach braucht es – auch zur innerörtlichen Entwicklung - eine Umfahrung. Schlangenbad braucht Lärmschutz, insbesondere am nördlichen Seitental. Georgenborn und Schlangenbad-Süd sind von Autos und Motorrädern betroffen, die mit hoher Geschwindigkeit den Schlangenbader Stich hochrasen: Testmessungen der Gemeinde haben Spitzengeschwindigkeiten von 170 km/h ergeben! Bergauf! Würden sich alle Lärm-bewusst verhalten, die Soll-Geschwindigkeiten einhalten und ihre Fahrzeuge nicht noch zu mehr Lärm manipulieren, wäre ein Leben „daneben“ erträglicher. Im Einflussbereich unserer Gemeinde geht dies nur durch mehr Kontrolle

zurück
 

URL:https://gruene-schlangenbad.de/home/material/laerm/